Gebäude, die sich gen Himmel recken

Ab einer Höhe von 150 Metern gilt ein Hochhaus als Wolkenkratzer. Bereits im Jahre 1892 begannen die Wettläufe um die höchsten Gebäude. Das Woolworth Building von 1913 hielt mit 241 Meter bis 1930 den Rekord als höchstes Gebäude der Welt. Heute dagegen sind Gebäude wie Empire State Building mit 381 Metern oder der Willis Tower mit 452 Metern regelrecht Zwerge gegen die Skyscraper der Neuzeit.

Burj Khalifa — nach den Sternen greifen

Unglaubliche 828 Meter hoch ist das gigantische Gebäude und somit das höchste Bauwerk der Welt. Weltweit kommen Besucher, um diese weltberühmte Attraktion zu sehen. Zwei Aussichtsplattformen bieten atemberaubende Ausblicke in die Ferne. Die Architekten haben hier ein Meisterwerk an Eleganz, Schönheit und architektonischem Können kreiert.

Asien-Power — die höchsten Gebäude der Welt

Wolkenkratzer schießen weltumspannend aus dem Boden. Neue Materialien und innovative Bauweisen haben es möglich gemacht, dass das Bauen nach oben vereinfacht wird. Liest man über die höchsten Gebäude der Welt, findet man viele davon in Asien. Hier scheinen die Giganten besonders beliebt zu sein. Wirtschaftswachstum, Wohlstand, Zurschaustellung der eigenen Erfolge und hohe architektonische Visionen sind die Motivatoren.

Shanghai Tower — denke groß!

Der Shanghai Tower ist mit 632 Metern das zweitgrößte Hochhaus der Welt. Das imposante Gebäude wurde aus neun zylindrischen Abschnitten zusammengefügt. Davon besteht jeder aus zwölf bis fünfzehn Etagen. Alle Segmente sind von einer Glasfassade umgeben, deren Äußere sich nach oben verdreht.

Ping Finance Center — das ist die Höhe!

Imposant ragt das Ping weit über die anderen Gebäude hinaus. Die steinernen Bauwerkstützen fügen sich nach oben zusammen. Das Hochhaus ist mit 599 Metern das vierthöchste Gebäude der Welt und das zweithöchste in China. Es ist Sitz der Ping An Insurance Company, einem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.